Advertising

corian bigo live


Hallo allerseits. Ich, Emrah Friends, möchte dir gerne von mir erzählen und dann die perfekte Sexgeschichte teilen, die dir sofort passiert ist. Ich bin ein junger Universitätsstudent und 23 Jahre alt. Ich studiere hier in einer guten Abteilung an einer schönen Universität, ich meine, ich bin in einer wirklich guten Schule, aber es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, dass der Unterricht so intensiv und schwer ist, dass ich keine Zeit für mich selbst finde. Da ich fast meine ganze Zeit in der Schule und im Unterricht verbringe, läuft mein Privatleben sehr schlecht, du hast keine Freundin oder so. Ich war ein paar Mal wegen Geld mit Frauen zusammen, abgesehen davon gibt es keine Sexualität in deinem Leben und du würdest nicht lügen. Deshalb wollte ich mit Ihnen die Sexgeschichte teilen, die zu einer Zeit durchlief, als ich ein frauenhungriger Mann wurde. Es war eine sehr unterhaltsame Geschichte für mich, ich hoffe, Sie wird Ihnen gefallen und Sie wird Sie interessieren.

Eigentlich ging diese Geschichte mit meiner Wohnungsnachbarin durch, wir hatten die Frau schon oft getroffen, aber natürlich war mir die Idee, mit ihr zusammen zu sein, nie in den Sinn gekommen, oder vielmehr schien es mir unmöglich, weil sie eine wirklich schöne modelähnliche Frau war. Aber was ich getan habe, was ich getan habe, ich habe es endlich geschafft, die Frau zu bekommen. Jetzt möchte ich dir von ihr erzählen. Ich wohne in einer Wohnung mit Hunderten von Wohnungen in einem sehr großen Komplex. Ich bin ein paar Mal in einem Aufzug einer sehr sexy Frau begegnet, aber das kam selten vor. Als ich diese Frau zum zweiten Mal traf, erinnerte ich mich an diese Frau, weil sie lange und sexy Beine hatte, obwohl ihr Gesicht nicht sehr schön war. Sie trug auch winzige Shorts, die ihre Beine noch besser aussehen ließen, sie zeigte fast ihren Hintern.

Ich verstand, dass sich diese sexy Frau nach einem Mann sehnte, der sie gut ficken konnte und dass es eigentlich ein leichter Biss war, aber wie würde es sein und wie würde ich sie ficken? Ich begann darüber nachzudenken, wie ich ihn von Sexualität überzeugen konnte, als es so selten war, dass ich nicht einmal wusste, in welcher Wohnung er wohnte. Wir sind eines Tages auf den Aufzug gestoßen, ich wohne im obersten Stockwerk und es dauert ungefähr 25 Sekunden, bis der Aufzug runterfährt. Er rief auch den Aufzug an und ich merkte, dass er direkt unter mir auf dem Boden saß. Die Tür des Aufzugs öffnete sich und diese Schönheit erschien plötzlich vor mir. An diesem Tag sah sie für mich schöner aus, denn sobald ich ihre lebenden Brüste mit einer Spaltung zusätzlich zu ihren winzigen Shorts sah, nahm meine Männlichkeit ab. Ein paar Sekunden vergingen und der Aufzug begann sich zu senken, als das Ereignis stattfand, das mir wie eine Belohnung erschien, und der Strom ausfiel.

Ich sagte, ich sei sehr aufgeregt, diesen Moment mit einer schönen Frau wie dir zu haben, und ich bekam das Geständnis, dass sie mich die ganze Zeit auf die gleiche Weise beobachtete. Ich habe sofort angeboten, dich morgen Abend zu treffen. Ja, es war sehr plötzlich, aber wie gesagt, ich habe schon verstanden, dass diese Frau ein leichter Biss ist, sie stimmte zu, also sagte ich ihr meine WG-Nummer und ich sagte, dass ich morgen Abend um 10 Uhr auf sie warte und ich war sehr aufgeregt, zu dieser Zeit startete der Generator und wir gingen runter. Es war am nächsten Tag und ich hatte auch einen schönen Alkoholtisch aufgestellt. Gerade noch rechtzeitig klingelte es an der Tür und ein dünnes Nachthemd erschien an meiner Tür. Es wäre gut für mich, diese schöne langbeinige sexy Nachbarin bald ficken zu können. Ich hatte sehr wenig stressige Tage.

Ich nahm ihn sofort auf und drückte seine Lippen an seine. Er sagte mir, ich solle nicht zu voreilig sein, um ein paar Drinks zu trinken. Ich setzte mich direkt neben ihn und bot ihm Alkohol an, während ich ihn streichelte, und nachdem ich ihn gut gelaunt gemacht hatte, klammerte ich mich sofort an seine Brüste. Während ich an diesem Wodka nippte, zog ich ihr Nachthemd aus und schlug mit meiner Zunge auf ihren G-Punkt, was sie vor Vergnügen verrückt machte. Während ich mit meinen Zungenstößen stöhnte, sagte ich, ich sei jetzt an der Reihe zu genießen und packte ihn am Kopf und zog ihn in meine Männlichkeit. Er gab auf erstaunliche Weise Blowjobs, es war offensichtlich, dass er darin erfahren war, aber ich hatte nicht die Absicht, es auszuziehen. Ich schob sie sofort weg, wollte eine lange und schöne Liebesbeziehung haben, drehte sie in einer plötzlichen Bewegung und trat hart in ihre Weiblichkeit ein.

Während ich losfahren wollte, beschleunigte ich plötzlich und leerte mich leider sehr früh. Er drehte sich zu mir um und sagte, dass er nicht so früh gewartet habe, dass er nicht zufrieden sei. Natürlich war ich etwas beleidigt und sagte ihm nach ein paar Drinks, dass zweiter Sex legendär wäre. Für den zweiten Sex nahm ich ihn wieder vor mich hin und schob ihm meine Männlichkeit in den Hals. Ich wollte sie großartig ficken und musste sie dazu bringen, ihre schlechten Worte zu bereuen. Er hat mir wieder einen geilen Blowjob gegeben, jetzt war es Zeit für das Main Event. Diesmal legte ich sie in die Missionarsstellung und opferte fast ihre Weiblichkeit, weil ich ihr genau 35 Minuten lang zwei Orgasmen ohne Ejakulation gab. Er sagte, dass sein Nachbar großartig aussehe und dass er, wenn er gelangweilt sei, nach oben gehen und sich selbst ficken wolle, was ich glücklich zustimmte.

Jetzt war auch mein gewöhnliches Leben bunt geworden, dank ihr hatte ich die Möglichkeit, mit ihr eine Sexseite zu erleben, die ich schon lange nicht mehr erlebt hatte, außerdem war es ganz auf Wunsch der Frau, also musste ich für diese Beziehung kein Geld oder irgendetwas dafür geben. Als ich merkte, dass die Frau auch bei mir sein wollte, konnte ich nicht anders, als am nächsten Abend an sie zu denken und ihr eine SMS zu schreiben. Wenn er einverstanden wäre, bei mir zu sein, würde ich ihn natürlich sofort aufsuchen, Gott sei Dank hat sie mich nicht gebrochen und gesagt, sie könne kommen. Als ich zu ihm nach Hause ging, öffnete er mir in einem wunderschönen sexy Nachthemd die Tür und es sah so schön vor ihm aus, dass es gelogen wäre, wenn ich sagen würde, dass ich wirklich von den Füßen gerissen wurde.

Nach einer Weile war sogar die Idee, mit dieser Frau zusammen zu sein, für mich sehr aufregend, ich wollte so schnell wie möglich mit ihr ins Bett gehen und diese Aufregung erleben. Ich denke, ihre Absichten unterschieden sich nicht von meinen und sie packte mich sofort am Kragen meines Hemdes und führte mich ins Schlafzimmer. Ehrlich gesagt gefiel mir die Tatsache, dass er so hart zu mir war. Er legte mich auf das Bett im Schlafzimmer und fing an, meine Hose aufzuknöpfen. Ich schätze, es gefiel ihm, dass er die Oberhand hatte, also ließ ich das zu und erwartete, dass er mit mir machte, was er wollte. Nachdem er sich um meinen Penis gekümmert und ihn wie Eis geleckt hatte, stand er auf und fing an, sich darauf zu setzen.

Sexgeschichten Ich hatte auch meine Taille leicht im Griff und begann mich zügig mit ihm zu bewegen, um ihm beim Auf- und Absteigen zu helfen. Wie gesagt, ich bin nicht in der Verfassung, zu viel auszuhalten, ich bin kurz davor zu ejakulieren, ich bin ein Mann, der sich nach einer Frau sehnt, leider war es mir nicht möglich, zu sehr die Zähne zusammenzubeißen. Wenn ich das sage, sagte er, du kannst in mir abspritzen, mach dir keine Sorgen, ich bin beschützt. Es war eine wirklich perfekte Nacht für mich. Jetzt wird jede Nacht mit meinem lieben Nachbarn in einer anderen Aufregung verbracht, wir beide genießen viel, wir genießen viel, wir haben ausgezeichnete Nächte.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
2 months ago 30  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In