Advertising

free bigo live


Ich bin ein Ogenist, der in Ankara studiert. Ich komme einmal im Monat nach Hause. Als ich an diesem Tag nach Hause kam,
mein Vater und meine Mutter hatten keine guten Beziehungen. Als ich nach Hause kam, mein
vater war nicht zu Hause. Ich habe abends zu Hause Pornofilme gesehen. An diesem
moment, meine Mutter kam und fragte, was ich mache. Ich sagte, ich schaue auch fern.

Er langweilte sich und fragte, ob er neben mir schlafen würde. I
war gelangweilt und musste es akzeptieren.
Meine Mutter lag neben mir mit flachem Rücken zu mir . Ich war schon geil beim Anschauen von Pornofilmen. An diesem
moment, meine Augen fielen auf die schönen Brüste meiner Mutter. Ich fing an, es langsam zu streicheln
. Es war sehr schön und weich.
Ich fing an, an ihn zu denken und wie ich ihn ficken könnte. In diesem Moment beschloss ich, weiter zu gehen und fing an, meine Hand zu führen
über die Fotze meiner Mutter. Ich habe mein Nachthemd ausgezogen
aus und schob meine Hand in sein Höschen. Es war warm drinnen.

In diesem Moment schaute ich auf das Gesicht meiner Mutter, es muss ihr gefallen haben, aber sie
begann es zu genießen. Ich ging weiter und zog das Nachthemd aus. In diesem Moment erzählte meine Großmutter
mir, dass sie mich sehr wollte. Ich fing auch an, mich auszuziehen, indem ich meine Mutter komplett auszog
. Wir waren beide nackt. Dann nahmen wir meine Mutter und nahmen die
neunundsechzig Position mit ihr. Es war, als würde meine Mutter immer meinen Schwanz lecken, als würde sie meinen Schwanz lecken
. Er erzählte mir, dass es das erste Mal war, dass er einen Schwanz leckte.
Ich leckte ihren Kitzler, der der schönste Teil ihrer Fotze ist.

Ihre Beine in die Luft heben … Wir waren vor Vergnügen quadratisch. Mein
mutter, die verstand, dass ich komme, sagte, ich möchte meinen Schwanz aus ihrem Mund nehmen und in mich aufnehmen
. Ich hob meine Beine in die Luft und legte sie auf meine Schulter.
Ich fing an, gut an dieser nassen Muschi zu schnüffeln. In zwei Schnüffeln
es hat meinen ganzen Schwanz gekostet. Wir begannen schnell zu gehen und zu kommen. Ich küsste ihn
einerseits und gleichzeitig kommen und gehen. Ich wollte ihn nur
um es zu lecken, indem man es in den Mund nimmt. Er begann ohne Protest zu lecken. Ich fing an in meinen Mund zu kommen
. Er leckte mein ganzes Sperma auf.

Dann sagte er, er würde Bonya selbst machen und ging auf die Toilette. Natürlich, ich
versuchte sich hinzulegen und zu schlafen. Mein Schwanz fing wieder an zu steigen. Ich ging zu ihr
und ging ins Badezimmer. Das Zimmer seifte seinen Kopf ein und als er merkte, dass ich komme
er bat mich, seinen Rücken einzuseifen. Ich fing auch an zu rauchen. Wenn
Ich ging ihrem schönen Arsch auf den Grund, ich fing an zu streicheln. Dann habe ich
näherte sich meiner Mutter und drückte sie gegen die Wand. Ich fing an, meinen Schwanz an deinem zu reiben
Arsch.

Meine Mutter sagte, sie könne ihn nicht aufnehmen. Ich hörte nicht auf ihn und fing an, seine Seife zu drücken
hintern auf ihn. Langsam begann er hineinzukommen
. In den ersten Minuten weinte meine Mutter ein wenig, aber als sie anfing, dieses Vergnügen zu genießen, gab sie auf und
begann sich den Gipfeln des Vergnügens zu nähern
. Ich habe ihn in seinen Arsch ejakuliert und er war sehr glücklich mit dieser Situation.

Ich bin gerade glücklich, Zimmer. Wir sind immer auf dem Höhepunkt des Vergnügens. Wir machen es
wann und wo er will. Das Haus hat keinen Platz
Links

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
2 months ago 46  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In