Advertising

maduras sex tv


Mein Name ist ebru, ich bin seit 3 Jahren verheiratet, ich
ich arbeite als Lebensmittelingenieur in einem privaten Unternehmen und bin 29 Jahre alt. jährliche verheiratete Freude 27 Jahre alt verheiratet für 2 Jahre Wir alle drei haben eine lesbische Beziehung und unsere Ehepartner sind sich dessen nicht bewusst. Keiner von uns hat unsere Ehepartner mit einem Mann betrogen, bis zu dem Tag, an dem wir an diesem Tag beim Abendessen waren, der Ort, an dem wir gearbeitet haben, hat eine Cafeteria, wir planten unsere Beziehung heute trotzdem haben wir wieder angefangen zu arbeiten Freude hektisch mit uns kam es, weißt du was natürlich passiert ist

nein, woher wissen wir, gestern wurde jemand neu eingestellt, ich war
als er auf dem Weg zur Toilette an der Tür der Herrentoilette vorbeiging, hieß er Murat, die Tür war angelehnt und
Ich sah Murati seinen Schwanz putzen, wir lachten, er sagte, dass sogar sein aufrechter Zustand zu war
groß, als ich das hörte, wurde mir klar, dass meine Beine nass waren,
freude, ich weiß nichts über dich, aber die zweite
penis habe ich in meinem Leben nach meinem Mann gesehen, aber ich habe noch nie so eine große Sache in meinem Leben gesehen, einschließlich meines Mannes, würdest du glauben, ich bin zufrieden
mich selbst, indem ich auf die Toilette gehe und davon träume?

Wir waren überrascht, eigentlich, Ich wollte eine Beziehung mit ihm oder einem anderen haben
mann, obwohl ich ihn gesehen habe, wurde mir klar, dass er so etwas in seiner Elfe haben wollte,
Ich konnte in dieser Nacht nicht bequem in meinem Bett schlafen, ich habe immer
von solchen Dingen geträumt, wollte ich in dieser Nacht nicht einmal Sex mit meiner Frau haben, ich nahm den Bus, um am nächsten Tag zur Arbeit zu fahren, und
nach einer Weile ging Muratta zu dem Gottesdienst, in den ich einstieg und
saß auf dem Rücksitz, Ich wollte ihn ansehen und ihm sagen, dass ich ihn wollte
, aber ich hatte nicht den Mut dazu, ich hielt mich für eine Schlampe, aber das Gefühl zu sein
mit einem anderen Mann gefickt überwog mich. Wir kamen am Arbeitsplatz an,
ging in mein Zimmer und nach einer Weile kam Murat mit dem Manager zu mir,
guten Tag, Frau Ebru, Herr Murat. unser neuer Freund wird mit dir arbeiten
er sagte, mein Herz würde aufhören, er setzte sich fast auf den Tisch vor mir und ich übermittelte diese Nachricht dem
andere und sie entschieden, dass es mein Job war und wir alle
beschlossen, am nächsten Tag Gruppensex mit einem oder mehreren Männern zu haben
Ich trug mein gepunktetes Kleid, ich hatte nur Hosenträger drin, ich war
ich saß Murat gegenüber und zog mein Kleid nach oben, Murat war
neben mir rief er mich an und bat mich zu helfen, indem er einige Gegenstände auf dem Computer zeigte
also stand ich auf und ging zu ihm, während ich ihm erzählte, was passiert war, er
sagte Marmorierung, deine Unterwäsche ist sehr schön, ich war sehr rot, ich konnte meine Stimme nicht machen, ich konnte meine Stimme nicht erkennen, er
senkte den Reißverschluss und nahm sein Gerät heraus, meine Augen
waren größer und dicker als deine Freude sagte, wie gefällt es dir?
Er sagte, ich konnte kein Geräusch machen, komm schon, schmecke es, er sagte zu mir, komm schon, schmecke
es . er streichelte meine Fotze mit seinen Fingern, möchtest du bald rein? er sagte, willst du sofort in mich rein? Ich zog mein Höschen aus und öffnete meine Beine, um mich auf seinen Schoß zu setzen und seinen Schwanz auf meine Fotze zu legen und fing an, es aufzunehmen. Es hatte eine erstaunliche Wärme und Größe .

Ich biss mir auf die Lippen, um nicht zu schreien. Nach einer Weile merkte ich, dass ich zum ersten Mal einen Orgasmus hatte . Wie kommt es, dass dein Mann dich nicht so fickt, sagte ich
ja, ich habe mein Schweigen gebrochen und ja gesagt, ich war so schlecht, dass er mich aufgezogen hat
und fing an, wieder in mich hineinzukommen, aber weder der Eingang
tut mir weh und die Freude, die ich bekomme, verdoppelt sich, ich spüre ihre Adern
ich saugte sie mit meiner Fotze ab, sie fickte mich grob, es brachte mich zum zweiten Mal zum Orgasmus, ich spürte, wie sie in mir wuchs, ich konnte mich kaum halten
vom Schreien nach einer Weile beschleunigten sich ihre Bewegungen, es würde mich fast zerreißen, es begann so sehr zu ejakulieren, dass es meinen Mutterleib traf und ich zum dritten Mal unter dem Einfluss davon ejakulierte

Wir kamen zusammen und setzten uns. Bei ihm und mir floss Wasser aus meiner Fotze. Es war die
zum ersten Mal habe ich meinen Mann mit einem Mann betrogen, aber ich habe es nie bereut. Der
die Freude, die ich hatte, ließ mich viele Dinge vergessen. Murat sagte, wie
mochtest du mich, also sagte ich ja, bitte erzähl niemandem davon
. Er sagte, dass du sicher sein kannst, dass ich dich bei jeder Gelegenheit ficken werde und ich sagte das
du kannst mich zu meinem Mann machen, wann immer du willst
und ich sagte ihm, dass ich eine Überraschung habe und ich werde
erzähl es dir in meiner nächsten E-Mail, bis bald.

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
2 months ago 39  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In