Advertising

videos Facebook


Hallo Freunde, das Ereignis, das ich erzählen werde, ist mir vor 3 Jahren passiert. Ich habe einen Freund, mit dem ich seit Jahren intim bin. Eigentlich hatte ich nichts mit seiner Frau zu tun. Wir sind als Familie gegangen. Seine Frau war sehr aufrichtig zu mir, sie sah mir immer in die Augen. Eines Tages rief sie mich von meinem Arbeitsplatz an, beschwerte sich über ihren Mann und bat mich um Hilfe, sie. Obwohl ich immer versucht habe, mich davon fernzuhalten, kam es mir sehr, sehr. Er rief mich bei jeder Gelegenheit an. Am Ende (obwohl wir verheiratet sind) bat sie mich, mich zu lieben, gelegentlich bei mir zu sein, zumindest um ihre Sehnsucht zu stillen. Schließlich bin ich auch ein Mann, also habe ich das eines Tages in ein Hotel gerufen: “Komm dann, wenn du es ernst meinst!” Sagte ich. Ich ging zum Hotel, sagte den Ort, eine Stunde später kam er, frag nicht. Sie trug einen Hijab, aber glauben Sie mir, ein sehr enges Kleid, das jede Linie ihres Körpers zeigte. Sie ist ein bisschen zierlicher Typ, sie hat riesige Brüste, ein bisschen große Hüften, aber eine dünne Taille. Sobald ich durch die Tür ging, umarmte er meinen Hals und fing an, mich wie ein Verrückter zu küssen. Also schlang ich meine Arme um seine Taille, packte seinen Arsch von hinten und fing an, seinen Hals zu küssen und zu lecken. Ich ging sofort auf die Knie und öffnete meinen Reißverschluss, und als er meinen Jungen sah, weiteten sich seine Augen. Meine ist dick und lang. Die Worte, die aus seinem Mund kamen: “Ich werde ein Opfer dieser Kreatur sein!” Als ich seine Worte hörte, glaubte ich, dass er jahrelang meinen Schwanz essen wollte … Er lutschte meinen Schwanz so hart, dass er am Boden zerstört war, um die Sehnsucht nach Jahren zu stillen. Er nahm es 15-20 Minuten hinter der Tür in den Mund. Ich hob es auf und brachte es ins Bett. Ich legte sie auf den Rücken auf das Bett und ich lag auf ihrem Rücken, in der 69er Position. Obwohl ich es nicht so sehr unterdrücken wollte, wie ich konnte, dachte ich, das würde ersticken. Ich steckte meinen Kopf zwischen seine Beine. Sie roch matschig und war furchtbar nass. Sie hatte offensichtlich eine frisch rasierte Babyhautfotze. Nachdem ich mich fast eine halbe Stunde lang gegenseitig geleckt hatte, nahm ich es unter mich. Er wird verrückt, es sei denn, er reibt mir meinen in den Mund deiner Fotze. Schließlich begann er zu betteln: “Steck deinen großen Schwanz in meine Muschi, ich werde ein Opfer sein…” Ich habe meinen Schwanz geleckt, er hat dieses Laken zerrissen, obwohl ich ihm leicht den Kopf gestoßen habe. Obwohl sie ein Kind hatte, war ihre Muschi so eng, als wäre es die Muschi eines ungepiercten Teenagers … Es machte mich verrückt, das Gefühl von Schmerz und Vergnügen gleichzeitig in ihren Augen zu sehen. Ich konnte nicht widerstehen, ich fing an, Zoll für Zoll einzutreten. Ich habe es endlich an die Wurzel gebracht. Es ist, als würde ich Arsch ficken, nicht Muschi. Er drückte meine Muschi so hart, dass ich es nicht erklären kann. Es brannte, als wäre ein Ofen drin. Es war so eine Freude, dass wir uns von Position zu Position bewegten. Ich habe diese Fotze fast eine Stunde lang gefickt. Schließlich bettelte er: “Ich werde ein Opfer sein, was stimmt nicht mit mir? Ich möchte, dass du in mich spritzt, meine Muschi erstickst.” Sprichwort. Ich war bereits in einem Explosionszustand, ich war in vollem Fluss. Das Innere ihrer Muschi war mit Sperma erstickt, als ich meinen Schwanz rein und raus steckte, sprudelte das Sperma von einer Seite zur anderen … Dann duschten wir zusammen. Er hat mich eingeseift, ich habe ihn eingeseift. Er brach wieder zusammen und fing an, meinen Schwanz in den Mund zu nehmen. Einmal, nachdem ich mich im Badezimmer entleert hatte, trockneten wir uns ab und gingen wieder ins Bett. “Ich würde gerne deine Jungfrau nehmen.” Sagte ich. Darauf sagte O: “Deine Jungfrau wurde dir nicht gewährt, aber wenn du willst, ich habe einen Ort, der nicht Jungfrau wird, möge er für dich halal sein!” würde er nicht sagen? Obwohl ihr Mann seit Jahren bettelt, hat sie ihrem Mann nicht in den Arsch gegeben. Ich steckte das ins Bett und stieg direkt dahinter. Während sie ihren Arsch und ihre Fotze streichelte und leckte, sagte sie: “Ich habe Handcreme in meiner Tasche, nimm sie, reiß mir nicht den Arsch ab und lege mich ins Krankenhaus, ich werde dein Opfer sein.” angeblich. Ich konnte es nicht ertragen. Ich habe die Sahne genommen, ich habe meinen Schwanz gut eingecremt. Ich habe um deinen Arsch und das Loch herumgecremt naja, ich werde es mit meinem Finger ein wenig in deinen Arsch einreiben, aber auch mein Finger kann kaum rein. Ich schaute auf den großen Schwanz in meiner Hand und ich schaute auf das Arschloch, es tat mir leid, dass Gott existiert … Aber können tierische Gefühle aufhören? Vor allem, wenn ich der Erste bin, der diesen engen Arsch fickt. Als er meinen großen Schwanz in sein Arschmaul steckte, schlug dieser seinen Kopf auf das Kissen. Sie schreit, als ich sie zwinge, es in ihren Arsch zu schieben. Glaub mir, ich habe 15 Minuten lang gekämpft, aber ich habe es endlich geschafft. Aber er schrie so laut, dass ich dachte, er würde das Alas Hotel auf unseren Köpfen zerstören. “Du hast mir den Arsch abgerissen, ich bin ein Opfer, nimm es raus, das reicht!” sie schreit. Ist es möglich, wie entferne ich es. Ich fing langsam an, es einzufügen. Ich habe es endlich verwurzelt, aber das Bett hat keine Steppdecke hinterlassen, es hat gerissen. Ich lag mit meinen Wurzeln darauf: “Meine Liebe ist okay, lass mich darin bleiben, du wirst dich daran gewöhnen!” Sagte ich. Es zittert unter mir. Es kam zu diesem Vergnügen, als ich anfing, ihren Hals zu küssen und es langsam hin und her zu machen. “Zerschmettere meinen Arsch, meine Liebe, zerreiße mich!” ruft sie aus. Es ist das erste Mal, dass ich eine Frau gesehen habe, die sich an ihrem Arsch erfreut, glaub mir, Wasser floss aus ihrem Arsch. Mein Junge hat sich offiziell den Arsch zertrümmert, aber der Frau war das Lustgefühl egal… Während sie in ihrem Arsch war, klingelte ihr Telefon. Es war ihr Mann, der anrief: “Wo bist du? Wann kommst du?” sie fragt es. Und diese sagte zu ihrem Mann am Telefon: “Ich komme, ich komme!” und flüsterte mir ins Ohr: “Ich bin gekommen, ich bin gekommen! Ich bin einfach so gekommen … “, sagte sie. Nachdem wir den Hörer aufgelegt hatten, duschten wir sofort, zogen uns an und verließen das Hotel. Abends erhielt ich diesmal einen Anruf von ihrem Mann: “Du musst zum Tee kommen.” sagte sie. Jedenfalls sind wir angekommen. Armer Kerl, er kann nicht laufen, während er Tee serviert. Er setzte sich uns mit Mühe gegenüber. Meine Dame, “Es tut mir leid, was ist passiert?” Auf die Frage: “Frag nicht, ich bin die Treppe hinuntergefallen, ich kann mich nicht setzen.” sagte sie. Damals schaute er mich schelmisch an und lächelte… Von diesem Tag an trafen wir uns einmal in der Woche mit der Frau meines Freundes im Hotel und hatten stundenlang Sex. Er kann nicht genug davon bekommen, die Frau zu lecken, gefickt zu werden und von hinten zu essen…

Thankyou for your vote!
0%
Rates : 0
2 months ago 47  Views
Categories:

Already have an account? Log In


Signup

Forgot Password

Log In